Dörfer Architekten
Altersgerechter Umbau

Um Bewegungsflächen zu schaffen, werden teilweise Leichtbauwände abgerissen, Türen verbreitert, Bäder entsprechend ausgestattet. Der Zugang der Balkone wird neu angeordnet und schwellenlos gestaltet. Die Balkongeländer werden oberhalb von 60 cm über dem Balkongbelag mit durchsichtigen Brüstungen hergestellt. Der kleine Aufzug wird erneuert und erhält eine größere Kabine angepasst an "Altersgerechtes Wohnen".

>>