Dörfer Architekten
Barrierefreie Erschließung

Beide Gebäude werden mit einem filigranem Glasaufzug ausgestattet, so dass die Bewohner des 3. Obergeschosses und des Dachgeschosses barrierefrei - ohne Treppenstufen - ihre Wohnungen erreichen können. Der Fahrstuhl bietet durch seine Panoramaverglasung während der Fahrt in luftige Höhe einen herrlichen Ausblick in den halböffentlichen Aussenraum und in die grüne Umgebungslandschaft.

>>