Dörfer Architekten
 
Außenanlagen

Bei der Gestaltung der Außenanlagen wurde insbesondere der Zugang auf der Ostseite aufgewertet. Den jeweiligen vergrößerten Hauseingängen mit Vordächern wurden direkt gegenüber geschlossene Fahrradabstellplätzen zugeordnet. Der Wohnweg wird durch die Hauseingänge gegliedert. Unterstützt wird diese Gliederung durch unterschiedlich blühende und duftende Bepflanzungen. Für die Unterbringung der notwendigen Müllelemente wurde ein ähnlich gestaltetes Element errichtet. Die für die neuen Wohnungen erforderlichen Stellplätze wurden mit Abstand zum Gebäude im südlichen Grundstücksbereich angeordnet.
>>