Dörfer Architekten
Identität / Gemeinschaft

Die städtebauliche Planung der Hausgruppen mit ca. 20 Wohneinheiten bietet die Möglichkeit zur Schaffung einer eigenen Gruppenidentität. Dies soll durch die Aufwertung des Platzbereiches erfolgen. Durch die Pflanzung eines gemeinsamen Baumes am Platz soll eine Gemeinschaftlichkeit symbolisch begründet werden.

Hier soll mit dem Prinzenapfel eine alte traditionelle Apfelsorte gepflanzt werden, wodurch ein weiterer Verweis auf den besonderen Charakter des Ortes in den Streuobstwiesen gegeben wird.
>>