Dörfer Architekten
Innere Gebäudestruktur

Die innere Organisation der Häusert folgt dem Prinzip einer möglichst hohen Flexibilität bei hoher Wohnqualität. So werden die Häuser in klassischer Massivbauweise erstellt. Die tragenden Aussenwände sorgen dabei für eine gute Wärme-speicherung und einen hervor-ragenden Schallschutz. Die Decken spannen frei über die Hausbreite, alle Innenwände können flexibel angeordnet werden.

Die Aufteilung der Räume kann, in Abhängigkeit von den Bedürfnissen der Nutzer, von einigen Großen bis zu einer großen Zahl von kleineren Individualzimmern erfolgen.

Das Anwenden des Split-Level-Prinzips mit Anpassung an die Topographie des Ortes führt konsequent zu einer halben Unterkellerung der Häuser.

>>